Samstag, 10. November 2012

einfach lecker - Seelenwärmer



Hallo Ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich per Chefkoch-Newsletter ein tolles Rezept bekommen, dass ich unbedingt ausprobieren musste. Allerdings habe ich es ein ganz kleines bisschen abgewandelt.

Und das ist dabei rausgekommen:





Zutaten:

2-3 Zwiebel(n)
4 EL Olivenöl
550 g Hackfleisch vom Rind
2 EL Paprika, edelsüß
250 ml Gemüsebrühe (mache ich mit Vegeta)
900 g Kartoffel(n)
200 g Crème fraîche
200 g Schlagsahne
200 g Feta-Käse
650 g Sauerkraut
Salz und Pfeffer





  • Backofen auf 200° C vorheizen. 
  • Zwiebeln schälen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten



  • Hack zugeben und bei starker Hitze unter Rühren krümelig anbraten
  • Paprikapulver zugeben



  • Sauerkraut zugeben und unterrühren
  • Brühe zugießen



  • Das Hackfleischragout offen bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen
  • danach mit Salz, und Pfeffer kräftig würzen
  • Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden
  • in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und abgießen



  • Die Hälfte der Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben
  • das Hackfleischragout darauf verteilen 
  • und mit den restlichen Kartoffelscheiben belegen



  • Crème fraîche mit Sahne, Salz und Pfeffer glatt rühren
  • Feta klein bröseln




  • Käse und Sahnemischung gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen



  • Sauerkrautauflauf auf der 2. Schiene von unten 30-35 Minuten bis zur gewünschten Farbgebung überbacken. 




  • und dann einfach nur genießen!


Guten Appetit!


Wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen - uns hat es allen super gut geschmeckt!




Kommentare:

  1. Schaut echt lecker aus, werde ich mal testen. Jedoch ohne Sauerkraut.

    Schönes Wochenende

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Verdammt jetzt hab ich Hunger =D
    Hört sich echt gut an! Mach ich bestimmt mal nach =)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht verdammt lecker aus. Ich habe auch gerade eine eigene Kreation im Backofen. Aber es ist eher ein süßes Dessert! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Angriffe, Beleidigungen und Spam jeglicher Art werden allerdings rigoros gelöscht!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥