Sonntag, 13. Januar 2013

einfach lecker...Hähnchenschenkel "Himmel & Hölle"



Hallo Ihr Lieben!

In letzter Zeit kam es ja eher selten vor, dass an einem Sonntag mal die ganze Familie zum Mittagessen zusammen ist, da Männe und Fuzzi doch meistens übers Wochenende bei meinen Schwiegereltern verweilen.
Heute sollte dann aber doch mal wieder einer dieser seltenen Tage sein und da musste natürlich ein Essen her, das dafür angemessen ist.




Zutaten:


4 Hähnchenschenkel
500 g  Kartoffeln
2-3 Zwiebeln
500 g  Tomaten
1-2 Äpfel
200 g Sahne
Curry
Paprika
Salz
Pfeffer
Öl




  • Backofen auf 200° C vorheizen
  • Hähnchenschenkel waschen, trocken tupfen, würzen und auf ein geöltes Backblech geben





  • Kartoffeln, Tomaten und den Apfel in dicke Scheiben, die Zwiebeln in Ringe schneiden




  • Kartoffeln um die Schenkel auf dem Blech verteilen und salzen





  
  • für 30 min in den Ofen geben
  • Zwiebeln hinzufügen
  • nach 10 min die Tomaten dazugeben
  • nach weiteren 10 min die Äpfel
  • und wieder 10 min später nachwürzen und alles mit Sahne übergießen

        



  • nochmal für 10 min in den Ofen
  • Fertig!




Etwas zeitaufwändig, aber doch recht einfach gemacht.
Wünsche Euch viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Gnaaaaa...Fleisch...und Sahne...nenene...ich muss so langsam glaub ich meine versprochenen veganen Kochvideos machen:-)

    AntwortenLöschen
  2. na die Sahne kannste ja mit Soja ersetzen...und dat Hähnchen vielleicht mit Tofu?
    Egal...ich bin halt Fleischfresser - warst du ja auch mal ;P

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, lecker *nom nom*
    werde ich mal nachkochen

    LG Mara

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich lecker aus! Yummi.

    Deine Gewürzmühlen mit dem pinken und goldenen Deckel sind ja schick. Nicht so langweilig schwarz, weiß oder silber!

    LG Ellen von http://klug-geschlussvolkert.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Angriffe, Beleidigungen und Spam jeglicher Art werden allerdings rigoros gelöscht!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥