Samstag, 5. Januar 2013

52 Wochen - 52 Buchfragen #1



Hallo Ihr Lieben!

Gestern habe ich euch noch auf den letzten Drücker sozusagen diese Aktion vorgestellt


und heute beginne ich dann mit der ersten Frage...

Welches Buch liest du zur Zeit?



Also wenn ich es jetzt zeitlich ganz genau nehmen würde, müsste ich sagen: Keins

....ich habe nämlich gestern Abend ein Buch ausgelesen. 

Aber es heißt ja, 52 Wochen - 52 Buchfragen....demnach zählt es also noch ;)







Ich sortiere es in meine Kategorie: Badewannen-Lektüre ein....leichter Lesestoff, sehr humorvoll und ganz schnell durchgelesen

Das Buch handelt von Cadence Jones, eine Agentin der Sondereinheit BOFFO beim FBI...
Spezial deshalb, weil alle Mitglieder der Abteilung an einer psychischen Störung leiden.

Cadence leidet an MPS (Multiple-Persönlichkeits-Störung). Laut ihrer eigenen Aussage "teilt" sie sich ihren Körper mit ihren beiden Schwestern Shiro und Adrienne.
Cadence ist "die gute Seele" der drei: freundlich, höflich, mitfühlend, stets um Vermittlung bemüht und träumt von der großen Liebe. 
Im Alter von 3 Jahren muss sie mit ansehen wie ihre Mutter "in Notwehr" ihren Vater tötet. Durch dieses traumatische Erlebnis erblickten erblicken ihre "Schwestern" das Licht der Welt. 
Shiro ist das totale Gegenteil von Cadence tough, kühl, logisch, Waffennarr und kampflustig; dazu in ihrer eigenen Wahrnehmung noch klein, stämmig und asiatischer Abstammung. 
Adrienne ist Chaos pur - unkontrollierbar, ohne jede Moral oder Skrupel..."äußerlich" ein wilder Rotschopf mit großer Ähnlichkeit zur Mutter.

In diesem Band der "Cadence Jones Trilogie" treibt ein Serienmörder sein Unwesen in Minneapolis. 
Als Markenzeichen tötet er stets drei Menschen auf brutale und äußerst blutige Weise und hinterlässt die Leichen an relativ öffentlichen Plätzen. Agent Jones und ihr Partner George, ein Soziopath, sind mit der Aufklärung der Morde betraut. 
Nach und nach kommt heraus, dass der Täter versucht einen Bezug zu Cadence herzustellen, allerdings bleibt es fast bis zum Schluss ungeklärt, wer denn nun wirklich der Mörder ist.
Eine kleine "Romanze" bahnt sich in einem Nebenplot mit dem Bruder der besten Freundin an....wird dann wahrscheinlich / hoffentlich im zweiten Band etwas ausführlicher fortgesetzt.

Ehrlich gesagt bin ich bei diesem Buch etwas zwiegespalten. Ich liebe die Betsy Taylor Reihe von MJD und auch die Alaskan-Royals. Daher hatte ich schon eine gewisse Erwartung, zumindest was den Fun-Faktor angeht und wurde leider ein wenig enttäuscht.
Die Story an sich hat gewiss Potential, aber die Ausführung lässt doch etwas zu wünschen übrig.
Gerade was die "Auftritte" der dritten Schwester angeht, sind sie irgendwie anstrengend und passen nicht so richtig in den Lesefluss. Alles in Allem ein äußerst kurzweiliger Lesestoff, der trotzdem Spaß macht, wenn man nicht allzu hohe Erwartungen stellt.

Ich werde mir die anderen beiden Bände trotzdem zu Gemüte führen...schließlich bin ich neugierig, ob aus der Romanze ein Happy-End wird und sie am Ende evtl. doch noch "geheilt" wird ;)

Kommentare:

  1. Ui die Beschreibung klingt schon mal interessant. Solche Bücher lese ich auch immer gerne, habe für den Fun Faktor fast alle Bücher von Sophie Kinsella gelesen. Hm, gleich mal gucken gehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch klingt echt interessant! Ich mag Bücher, die man schnell gelesen hat! :D


    http://woodheart.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe diese Aktion auch gerade noch so pünktlich gefunden und werde auch dran teilnehmen.

    Liebe Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Angriffe, Beleidigungen und Spam jeglicher Art werden allerdings rigoros gelöscht!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥