Mittwoch, 27. März 2013

Post aus meiner Küche - Kindheitserinnerungen

Hallo Ihr Lieben!

Als aufmerksame Leser wisst ihr ja bereits, dass ich in diesem Monat zum ersten Mal bei der Aktion Post aus meiner Küche mitmache.
Was das ist? Das erklären die PamK-Mädels am besten selbst:

Wie wäre das, wenn man all die kleinen Köstlichkeiten, die in der Küche gezaubert werden, miteinander teilt? Wenn selbstgemachte Pralinen, Karamellriegel, Marmeladen oder Gewürzmischungen hübsch verpackt eine Reise antreten, um Kilometer weiter jemand anders mächtig glücklich zu machen.
Wir finden: Das wäre toll!
Und weil sich Glück verdoppelt, wenn man es teilt, haben wir, das sind ClaraJeanny und Rike“Post aus meiner Küche” ins Leben gerufen. Eine Idee, die Köstliches teilt und Menschen verbindet.
Das ganze funktioniert so: Alle zwei Monate geben wir hier auf dem “Post aus meiner Küche”-Blog ein kulinarisches Thema bekannt. Jeder, der Lust hat, meldet sich per Anmeldeformular an und erhält einen Tauschpartner an einem fixen Datum. Dann geht’s ab in die Küche: Kocht, backt, rührt, tranchiert, flambiert und verziert was das Zeug hält, macht ein Foto von den Köstlichkeiten und schickt es hübsch verpackt an euren Tauschpartner. Wer Lust hat, postet das Selbstgemachte auf seinem eigenen Blog. Wer keinen Blog hat, schickt uns einfach das Bild und wir veröffentlichen es auf diesem Blog. Damit jeder die Küchenpost bestaunen kann, sammeln wir am Ende alle Bilder bei Pinterest. 

Dieses Mal wurden Leckereien zum Thema Kindheitserinnerungen verschickt.


Mein Paket durfte ich in meine alte Heimat zur Julia ins Ruhrgebiet schicken...wie passend ;) - da ich dort schließlich meine Kindheit verbracht habe!

Wie ihr auf dem Bild hoffentlich erkennen könnt, gab es in meinem Paket diese Köstlichkeiten:
  • Beeren-Essig
  • Apfeltaschen
  • Wilde Beeren Wackelpudding
  • Käsebrot
  • Fruchtaufstrich - sollte eigentlich Marmelade werden...hab aber zu viele Früchte reingetan

Zusätzlich gab es noch ein paar Smarties-Cookies und eine Kalte Schnauze, die leider optisch nicht ganz so toll geworden ist - daher auch kein Bild.

Da es sich im Großen und Ganzen um Standard-Rezepte handelt, die man auf den allgemein bekannten Koch-Plattformen bekommt, spare ich mir sie hier zu posten.

Falls ihr doch das ein oder andere Rezept hier lesen wollt, schreibt es einfach in die Kommentare.

Ich hoffe, Julia hat sich über das Paket gefreut....ihres ist gestern bei mir angekommen und wurde direkt geplündert, so dass ich noch nicht mal ein Foto davon machen konnte.
Enthalten war:
  • Ahoi Brause
  • Kinderüberraschungs-Ei
  • 2 Kinderriegel-Muffins
  • selbstgemachte Hanuta
  • Kalte Schnauze - allerdings mit anderem Rezept als meins und optisch ansprechender ;)

Kommentare:

  1. Die Apfeltaschen sehen sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Finde die Idee richtig niedlich :)

    AntwortenLöschen
  3. Smarties-Cookies gab es von mir auch!
    Scheint ja ein gelungener Tausch gewesen zu sein.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Katja,
    dachte ich schreibe dir mal "vor Ort".
    Alles war wirklich super lecker und habe mich so über dein Paket gefreut. Wirklich lecker! Danke danke!

    liebe Grüße :)

    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Angriffe, Beleidigungen und Spam jeglicher Art werden allerdings rigoros gelöscht!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥